Chibiworld

Ein Forum für alle Manga-Liebhaber^^
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Datenbank

Nach unten 
AutorNachricht
bia-chan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 335
Alter : 30
Anmeldedatum : 06.10.07

BeitragThema: Datenbank   Fr Okt 19, 2007 2:41 pm

Ursprünglich war „Orphen“ eine in Japan sehr populäre Serie von Fantasy-Novellen, die aus bislang drei Zyklen besteht. 1998 wurde das Ganze dann auch in eine 24teilige Anime-TV-Serie umgesetzt, die unter dem Namen „Majutsushi Orphen Mubouhen“ (Sorcerous Stabber Orphen) erschien.

Die Serie beginnt mit dem 20jährigen Magier Orphen, der in einer kleinen Stadt wohnt und einem 14jährigen Jungen namens Majic Rin in Magie unterrichtet. Der Drachenanhänger, den Orphen um den Hals trägt zeichnet ihn als Absolventen einer Eliteschule für Magier aus. Orphen verhält sich allerdings alles andere als „elitär“. Sein wahres Ziel ist es, an ein bestimmtes Schwert heranzukommen, das in einer Villa auf einem Hügel aufbewahrt wird. Als er das Haus mit einem Fernglas beobachtet, wird er von Creao, der jüngeren Tochter des Hauses entdeckt und, da sie sich gerade am umziehen war, für einen Spanner gehalten. Wütend schnappt sie sich das Schwert und stürmt aus dem Haus, um es diesem Widerling zu zeigen. Orphen ist anfangs perplex, schafft es aber dann ihr das Schwert abzunehmen.

Plötzlich taucht ein riesiger, nicht sehr freundlich wirkender Drache auf. Es ist der sagenumwobene

„Bloody August“. Aus irgendeinem Grund jedoch macht Orphen keine Anstalten, die Bestie zu bekämpfen, sondern ruft sie an, ob sie sich nicht an ihn erinnern könne und nennt sie Azalea. Als er merkt, dass er mit Reden nicht weiter kommt, hält er „Azalea“ mit einem Eiszauber auf und verspricht, sie zu befreien. Doch dazu kommt es nicht, denn auf einmal wird Orphen von einigen Personen angegriffen, die denselben Drachenanhänger um den Hals tragen wie er, also offenbar ehemalige Mitschüler Orphens sind. Sein Zauber wird außer Kraft gesetzt und Bloody August fliegt davon. Bei Creao zuhause wir der verletzte Magier erst einmal verarztet und erklärt ihr die Sache mit dem Schwert : Es ist ein ganz besonderes Schwert und scheint magische Kräfte zu verfügen. Später hat er eine Auseinandersetzung mit einem seiner Ex-Mitschüler. Diese haben vor, Bloody August zu töten, während Orphen Azalea retten will. Es kommt zum Kampf und der Drache taucht wieder auf. „Sein“ Schatten ist manchmal der eines Drachens, dann wieder der einer Frau. (Spätestens jetzt dürfte es auch dem letzten dämmern, worum es bei Azaleas Befreiung geht…)

Orphen kehrt zum Haus zurück, alarmiert durch einen lauten Schrei und Getöse und muss feststellen, dass die beiden Töchter des Hauses wohl von dem Drachen entführt wurden….

Später erfährt man mehr über Orphens Vergangenheit und seine Beziehung zu Azalea und ihrer tragischen Geschichte…..

_________________
Wo ich bin ist das Chaos los, doch ich kann nicht überall sein!^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.repage3.de/member/bia_chan
 
Datenbank
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lokomotiv-Datenbank
» Stempeldatenbank
» Märklin Datenbank für Lokmotoren
» Link: Einsatzfahrzeuge und Wachen weltweit

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Chibiworld :: Favoriten :: Orphen-
Gehe zu: